Infos & Beratung rund um die Themen Sterben, Tod und Trauer

ZENTRALE ANLAUFSTELLE HOSPIZ

030 40711113 | Mo. bis Fr. 9 - 15 Uhr | post@hospiz-aktuell.de

Trauerreise für verwaiste Eltern

Veröffentlicht am 09.01.2023 von Claudia Pfister

Unter dem Titel "Dem Unsagbaren eine Stimme geben" bietet die Akademie der Björn-Schulz-Stiftung vom 13. bis 17. September 2023 eine Trauerreise für verwaiste Eltern an den Chiemsee an.
Trauern und Kraft schöpfen durch Kunst, Musik und Natur, darum soll es auf der Reise gehen: Gemeinsam mit anderen trauernden Eltern können Betroffene sich in einem geschützten Rahmen erinnern und ihrer Trauer mit kunst- und musiktherapeutischer Unterstützung Ausdruck zu verleihen.
Auf dem sehr schön gelegenen Irmengard-Hof am Chiemsee gibt es die Möglichkeit, sich selbst Raum und Zeit zu schenken und zugleich in wertvollen Austausch mit anderen zu sein. Neben dem Gestalten, bei schönem Wetter in der Natur und mit Naturmaterialien oder im Atelier mit Leinwand, wird es Zeit für Gespräche geben.
Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2023, die Teilnahme kostet pro Person 100,00 Euro.
Weitere Infos, Kontakt und Anmeldung HIER.