Infos & Beratung rund um die Themen Sterben, Tod und Trauer

ZENTRALE ANLAUFSTELLE HOSPIZ

030 40711113 | Mo. bis Fr. 9 - 15 Uhr | post@hospiz-aktuell.de

Happy Birthday, CHARTA!

Veröffentlicht am 07.12.2021 von Claudia Pfister

Vor zehn Jahren wurde die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland veröffentlicht

Die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland wurde in diesem Jahr zehn Jahre alt. Veröffentlichung im September 2010, setzt sie sich für Menschen ein, die aufgrund einer fortschreitenden, lebensbegrenzenden Erkrankung mit Sterben und Tod konfrontiert sind. Die fünf Leitsätze der Charta formulieren dabei Aufgaben, Ziele und Handlungsbedarfe, um die Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland zu verbessern.
Seit 2010 konnten viele weitere Akteure in den Prozess einbezogen werden, die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer zu fördern und die Ziele der Charta stärker im öffentlichen Bewusstsein zu bringen: 2.535 Organisationen und Institutionen sowie 28.627 Einzelpersonen haben sich bisher mit ihrer Unterschrift für die Charta und ihre weitere Umsetzung eingesetzt.
Hier finden Sie die Festschrift zum CHARTA-Jubiläum: