Infos & Beratung rund um die Themen Sterben, Tod und Trauer

ZENTRALE ANLAUFSTELLE HOSPIZ

030 40711113 | Mo. bis Fr. 9 - 15 Uhr | post@hospiz-aktuell.de

Schulung "Ehrenamtliche Patientenverfügungsberatung"

Patientenverfügungen bieten eine Möglichkeit für bestimmte Krankheitssituationen, die mit einer Nichteinwilligungsfähigkeit einhergehen, in medizinisch-pflegerischer Hinsicht vorzusorgen. Viele Menschen, gerade alte und hochbetagte, sind aber meist nicht mehr in der Lage, eine individuelle und auf ihre Situation bezogene Patientenverfügung zu verfassen. Darumbenötigen sie hierzu Information und Beratung. Patientenverfügungsberater:innen stehen dann beim Abfassen der persönlichen Willensbekundung zur Seite.

Das Schulungskonzept basiert auf den seit 2006 von der Zentralen Anlaufstelle Hospiz und dem Kompetenzzentrum Palliative Geriatrie durchgeführten Schulungen und umfasst 32 Stunden. Die Schulung umfasst folgende Themen:

  • Gesellschaftliche und politische Einordnung der Vorsorgeinstrumente

  • Medizinische Aspekte

  • Ethische Aspekte

  • Rechtliche Aspekt

  • Kommunikation

  • Beratungskompetenz

  • Selbstreflexion

Den Teilnehmenden werden die Grundlagen für die Beratung zum Abfassen einer schriftlichen, individuell und auf den Einzelfall bezogenen Patientenverfügung vermittelt.

Ansprechpartnerin: Amöna Landrichter, Tel: 030 40 71 11 13

E-Mail: post@hospiz-aktuell.de 

Vorbereitungskurs „Freiwillige Lebens- und Sterbebegleiter:in“

Die Kurse finden wahlweise unter der Woche, abends oder am Wochenende statt. Der Ausbildungsort ist vom Einsatzort und von Ihrem Wohnort unabhängig.
Im Anschluss an den Vorbereitungskurs kann das Wissen zur Lebens- und Sterbebegleitung in Fortbildungen erweitert werden. Durch begleitende Supervisionen werden Sie in ihrem Einsatz unterstützt.

Inhalte des Vorbereitungskurses (Auswahl):

  • Umgang mit Nähe und Distanz, Umgang mit Grenzen, eigene Kraftquellen, Abschied nehmen

  • Rollstuhltraining,

  • Lagerungstechniken, Basale Stimulation

  • Hygiene, Arbeitsschutz

  • Schmerztherapie, Palliative Pflege, Aromapflege

  • Sterbephasen

  • Kommunikation mit Sterbenden,

  • Soziale Arbeit im Krankenhaus

  • Vorbereitung Praxiseinsätze

  • Palliative Krankheitsbilder

  • Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, rechtliche Grundlagen

  • Bestattung, Sterben, Tod in den Weltreligionen, Trauer, Trauerbegleitung, Rituale

Ansprechpartnerin: Amöna Landrichter, Tel: 030 40 71 11 13

E-Mail: post@hospiz-aktuell.de